externes SEO

  Bevor wir mit diesem Artikel beginnen und in die faszinierende Diskussion über ausländisches SEO einsteigen , lassen Sie uns kurz einen Punkt wiederholen:

 Das Ziel von Google, Nutzern die besten und relevantesten Ergebnisse zu liefern.

 Die Frage ist nun, wo ermittelt Google die besten und relevantesten Ergebnisse und ordnet sie ein?!Google

 Natürlich sind viele Faktoren an diesem Prozess beteiligt; Einige dieser Faktoren beziehen sich auf das Innere der Website und helfen Google, Ihre Inhalte zu finden und das Problem zu verstehen. Der andere Teil findet jedoch außerhalb Ihrer Site statt. Google beginnt , genau wie ein Mensch , nach Ihnen zu suchen. Bei dieser Untersuchung versucht Google herauszufinden, wie viel Prestige und Belohnung Sie unter den Menschen haben .

 Im heutigen Artikel wollen wir über den zweiten Teil (externes SEO) sprechen und sehen, welche Techniken wir beim externen SEO anwenden sollten, um der Erste zu werden.

 Wenn Sie sich erinnern, wurde vorher sowohl über SEO gesprochen als auch in den anderen neuen Artikeln, also intensiv über das SEO der Site (On-Page-Seo) gesagt; Aber noch einmal, machen wir uns ganz kurz.

Die einfachste Definition von SEO ist:

 “Suchmaschinenoptimierung”

 Das bedeutet, dass unsere Website für Google bereit ist, damit sie leicht gefunden, gelesen und bewertet werden kann.

 SEO-Experten haben diese Optimierung in zwei Teile unterteilt: interne Optimierung (On-Page-SEO) und externe Optimierung (Off-Page-SEO) .

 Die Optimierung oder interne SEO der Site ist die gesamte Arbeit, die wir innerhalb unserer Site ausführen, damit alle Seiten und Inhalte der Site für die Suchmaschine optimiert sind.

 Aber ausländische SEO …?

 Im Folgenden werden wir es verstehen.

 Was ist Offpage-SEO?

 Alle Techniken, die wir außerhalb unserer Website verwenden, um unsere Suchmaschinen-Rankings zu verbessern, werden als SEO für externe Websites bezeichnet.

 Was meinen wir mit außerhalb unserer Site?

 Was ist WooCommerce und was sind die Kriterien für einen Store Builder?

 Andere Websites , soziale Netzwerke und sogar unsere Markennamensuche bei Google gehören zu den externen Signalen, die das Ranking der Ergebnisse beeinflussen.

 Externes SEO und internes SEO auf einen Blick

 Um den Unterschied zwischen On-Site- und Off-Site-SEO zu verstehen, sehen Sie sich das Bild unten an.

 Internes SEO und externes SEO auf einen BlickWie sich herausstellt, liegt ein Großteil des Fokus bei der internationalen SEO darauf, dem Rest (oder auf anderen Seiten und sozialen Netzwerken) die Glaubwürdigkeit Ihrer Seite oder Ihrer Inhaltsüberprüfung zu zeigen .

 Google erkennt diese Bestätigung an den zu Ihrer Website bereitgestellten Links, den Diskussionen, die über Sie in den sozialen Medien geführt wurden, und sogar daran, wie oft Nutzer nach Ihrem Markennamen gesucht haben.

 Im Folgenden werden wir über detaillierte ausländische SEO-Techniken sprechen. Lassen Sie uns zuvor eine einfache Frage beantworten.

 Warum ist ausländisches SEO so wichtig?

 Etwa 200 wichtige Faktoren spielen beim Ranking der Google-Ergebnisse eine Rolle; Mit anderen Worten, anhand dieser 200 Faktoren entscheidet Google, welche Seite den ersten Platz belegt oder welche auf die zweite Seite geht. [Diese Faktoren können Sie im Artikel 200 wichtige Faktoren für das Ranking von Websites (Update 2020) nachlesen .]

 Tatsache ist, dass etwa 50% dieser Faktoren mit externer SEO zusammenhängen.

 Google hingegen achtet besonders auf die Expertise , Autorität und Vertrauenswürdigkeit der Seiten. Dies geht aus dem Booklet hervor, das Google zu seinen Bewertungen herausgegeben hat. In dieser Broschüre weist Google seinen Gutachtern ausdrücklich darauf hin, dass sie auf die EAT (Abkürzung für Expertise, Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit) des Inhaltsherausgebers, des Autors des Artikels und sogar den Ruf der Marke achten. (Wenn Sie sich für diese von Google veröffentlichte Broschüre zum Thema Suchmaschinen interessieren , freuen Sie sich auf die Überraschung am Ende dieses Artikels.)

 Ich erwähnte etwas höher; Eine Möglichkeit, Glaubwürdigkeit zu zeigen und Vertrauen zu gewinnen, ist Off-Site-SEO  .

 Kommen wir nun zu den Techniken, die Sie für die externe SEO Ihrer Website lernen müssen.

  Machen Sie sich mit den heutigen Techniken vertraut, die aus dem Off-Page-SEO stammen

 Viele SEO-Neulinge denken, dass externes SEO dem Erhalten von Backlinks entspricht. Das bedeutet, dass Google uns an die Spitze unserer Ergebnisse bringt, wenn wir uns darauf konzentrieren, Links von Tausenden von verschiedenen Websites zu erhalten.

 Dies ist ein Irrglaube! Externes SEO der Website umfasst neben dem Linkbuilding auch andere Bereiche.

 Wenn wir eines der Dinge nennen wollen, die Sie für externes SEO tun können, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Artikel unverständlich und verwirrend ist; Aus diesem Grund teilen wir alle Techniken in 3 Abschnitte auf, öffnen dann jeden Abschnitt, versuchen, das Konzept für Sie zu hinterlassen und führen Sie dann zum weiteren Studium. (Ist das nicht besser?)

 Diese 3 Kategorien von Phrasen:

 Backlinkaufbau

 Influencer-Marketing

 Nützliche und effektive Aktivität in sozialen Netzwerken

 Im Folgenden werden wir jeden dieser Abschnitte separat untersuchen.

 1- Die herausragende Rolle von Backlinks bei der externen SEO der Site

 Wie Sie wissen, sind Backlinks zu einer Website einer der wichtigsten SEO-Faktoren; Aber vergiss nie eines:

 “Die Qualität der externen Links, die wir erhalten, ist wichtiger als die Quantität.”

 Mit anderen Worten, wenn Sie 10 qualitativ hochwertige Links erhalten können, ist dies viel besser als 1000 Links mittlerer Qualität! Sie können fragen:

 Was sind die Merkmale von Qualitätslinks?

 Credits-Seite, auf der Sie verlinken können (Page Authority) , die Glaubwürdigkeit der Site, auf die Sie verlinken (Domain Authority) und relevante Content-Sites (Relevanz-Inhalt) , 3 Rechnungen, die Bklynk Google zur Bewertung der Qualität von ihnen sind, sind tschechisch.

 Durch die Installation des MOZ Bar-Plugins können Sie die PA und DA (wie die Seitengültigkeit und die Domaingültigkeit) der Seiten überprüfen und wenn sie inhaltlich mit Ihrer Site in Verbindung stehen, können Sie darauf verlinken.

 Einige wichtige Punkte zur externen Verlinkung

 Der Linkbuilding-Prozess sollte gut durchdacht und natürlich sein. Wie wir vor einigen Sekunden erwähnt haben, ist Google mehr die Qualität der Links als die Anzahl der Links wichtig. Sehen wir uns also an, worauf wir bei der Erstellung hochwertiger Backlinks achten müssen.

 1) Achten Sie auf die Position des Links

 Google achtet auf die Position Ihres Links. Der Link, der sich im Inhalt befindet, ist definitiv wertvoller als der Link, der sich irgendwo in den Ecken der Site befindet und überhaupt nicht sichtbar ist! Der beste und schnellste Weg, damit Ihre Links in hochwertigen Inhalten erscheinen, ist die Verwendung von Anzeigenberichten .

 2) Überprüfen Sie Ankertexte

 Inktext ist der Text, auf den wir klicken und eine neue Seite eingeben. Google betrachtet Inline- Text als eines der Ranking-Signale und versteht beim Lesen, was das Thema der Landingpage ist und ob es überhaupt etwas mit Ihrem Text zu tun hat. Daher ist es besser, beim Verlinken keine doppelten Texttexte zu verwenden und auf verwandte, aussagekräftige und unterschiedliche Wörter zu verlinken.

 Was ist ein In-Text- Artikel und welche Bedeutung hat er für SEO? Sie können sich mit den Tintentextarten und dem optimierten Fotofächer vertraut machen.

 3) Achte auf die Wörter und Sätze rund um den Link

 Dank künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen kommt Google unserer Sprache als Mensch näher. Aus diesem Grund wird wie bei den alten nicht nach einem bestimmten Schlüsselwort oder Text in Ihrem Text gesucht. Die Google-Suchmaschine untersucht die verschiedenen Wörter und Phrasen, die thematisch mit Ihrem Inline-Text in Bezug auf Häufigkeit und Nähe zu diesem Inline-Text stehen. Diese Verbindung zwischen den Links und den nahen Wörtern im Artikel wird als Kookkurrenz bezeichnet .

 Gemeinsames Auftreten beim LinkbuildingIn der Abbildung oben gehören der Markenname (rosa Farbe) unseres Link-Ankers und die zugehörige Suchphrase (blaue Farbe) zu den Wörtern, die sich in der Nähe des Links befinden. Wenn wir zum Beispiel den Markennamen für neu halten und seine Kurzformel für die beste Agentur für digitales Marketing ; Google versteht diesen Zusammenhang und erkennt, dass Novin eine der besten Agenturen für digitales Marketing ist.

 Achten Sie daher beim Verlinken darauf, Verbindungen zwischen Begriffen herzustellen, nach denen Benutzer möglicherweise suchen. Vor allem, wenn Ihr Inline-Text ein Markenname ist .

 4) Achten Sie auf den Link und verfolgen Sie den Link

 Dofollow- Link : Dies sind die Links, denen die Suchmaschine folgt und auf die Zielseite gelangt.

 Nofollow- Links : Dies sind Links, denen die Suchmaschine nicht folgt.

 Nun, ich denke, es ist klar, dass Google Nouveau-Riche-Links keine besondere Bewertung gibt; Weil es ihnen nicht folgt und die Landingpage nicht überprüft. Wenn Sie also für den Linkaufbau bezahlen möchten, sollten Sie Follow-Links erhalten.

 5) Lass die Leute spontan auf dich verlinken

 Links, die andere (Ihre Fans, Ihr Publikum und Ihre Kollegen) spontan zu Ihren Artikeln oder Ihrer Site geben, sind die beste Art von Backlinks! (Nicht die Links, die Sie zu Blogs oder Formalitätsseiten machen, die Sie selbst erstellen!)

 like – von Thierry FousseSicherlich denkst du jetzt, wer verlinkt unsere Seite kostenlos?

 Nun, Sie haben Recht; niemand!

 Aber … es ist nicht immer eine Frage von Geld und materiellen Dingen. Manchmal ist nur ein Inhalt reich und nützlich , der Tauschwert des Schecks; Stellen Sie sicher, dass die Leute Sie in ihren Artikeln erwähnen und auf Ihre Inhalte verlinken.

 Wenn Sie beispielsweise zum richtigen Zeitpunkt Informationen oder Statistiken aus erster Hand bereitstellen können, werden andere Websites auf Ihre Website verlinken, um diese Statistiken zu zitieren. Zum Beispiel hat Bazaar Cafe kürzlich einen Bericht über die mobile Anwendungs- und Spieleindustrie im Jahr 1998 vorgelegt, und einige Websites haben ihn überprüft und mit Bazaar Cafe verlinkt.

 Vergiss also nicht: Durch die Erstellung von einzigartigen Inhalten (einschließlich Infografiken, Videos, Statistiken, Forschungsergebnissen, deinen eigenen persönlichen Erfahrungen, wirklich nützlichen Informationen usw.) !

 Solche Links werden auch redaktionelle Links genannt . Google erkennt diese Links und schätzt sie.

  2- Der Einfluss von Influencer-Marketing auf externe SEO

 Machen wir uns zunächst mit Influencer-Marketing vertraut:

 Die Verwendung einflussreicher Personen, um ihre Markenbotschaft an die Zielgruppe zu übermitteln, wird als Influencer-Marketing bezeichnet.

Interne SEO

 Wer sind die Influencer?

 Es gibt Menschen, die normalerweise eine große Anzahl von Anhängern haben, bei den Menschen beliebt sind und ihre Ratschläge von ganzem Herzen annehmen.

 Seien Sie bitte vorsichtig! Beim Influencer-Marketing geht es nicht nur darum, viele Top-Follower auf Instagram zu bezahlen, um Ihr Produkt zu bewerben. Nein! Daraus wird Werbung in sozialen Netzwerken.Influencer-Marketing

 Influencer Marketing erfordert die Gestaltung von Kampagnen, die ein bestimmtes Ziel verfolgen, und dieses Ziel ist nicht unbedingt der Verkauf von Produkten.

 Denken Sie daran , wenn ich eine Menge Aufmerksamkeit gesagt ist eines der Signale , dass Google, die Suche nach Ihrem Markennamen oder Marken zu nennen ist?

 Nun, mit Influencer Marketing können Sie die Leute auf Ihre Marke aufmerksam machen, neugierig machen und eine Google-Suche nach Ihren Inhalten durchführen, um weitere Inhalte zu erhalten. Google achtet auf diese Anzahl von Suchen und wenn es sieht, dass viele Leute nach Ihnen suchen, legt es seine Hand in Ihre.

 Ein kleiner Tipp: Sie können mit dem Keyword-Planer-Tool von Google sehen, wie oft im Monat nach Ihrem Markennamen gesucht wird.

 Wir werden in zukünftigen Artikeln auf jeden Fall über Influencer-Marketing und Kampagnendesign sprechen. Kommen wir nun zum letzten Teil von Foreign SEO.

 3- Die Rolle sozialer Netzwerke bei der Website-SEO

 Nützliche und effektive Aktivitäten in sozialen Netzwerken haben 2 große Vorteile für Sie:

 Branding Ihrer Marke und Steigerung der Suche

 Sie können Links für Ihre Site erstellen

 Damit Ihre Social-Media-Aktivitäten effektiv sind, identifizieren Sie zunächst Ihre Zielgruppe . Sobald Sie Ihre Zielgruppe kennen, können Sie die richtigen Medien sowie die richtigen Inhalte für sie erstellen.

Arama Motoru Optimizasyonu, Sosyal Medya Pazarlaması, E-posta Pazarlaması ve Dijital Pazarlama dahil olmak üzere birçok önemli alanda harika sonuçlar elde etmenize yardımcı olabiliriz.

Müşterilerimize ölçülebilir sonuçlar sunmak için yaratıcı fikirleri arama teknolojilerindeki engin deneyimimizle birleştiriyoruz. Sosyal medya tanıtımını kullanarak müşterilerle etkileşim kurmanıza yardımcı olabiliriz.