Interne SEO

Was macht einen guten Artike aus?

Natürlich hat die erste Ausgabe ein interessantes Thema für das Publikum und tolle Inhalte. Aber warum erstellen Sie manchmal einen sehr interessanten und attraktiven Blogbeitrag, auf den nicht viele Leser kommen? Wo genau liegt das Problem?

Es ist ganz einfach: Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Publikum Ihre Inhalte in Suchmaschinen leicht findet . Daher sollten Sie die Standardprinzipien der internen SEO für einen Artikel befolgen und so Suchmaschinen helfen, das Thema Ihres Artikels leichter zu identifizieren und Ihrem Artikel ein besseres Ranking zu verleihen.

In diesem Artikel gehen wir dem Thema internes SEO (on page seo) nach und zeigen Ihnen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie durch die Optimierung des internen Inhalts Ihrer Website einen großen Schritt in Richtung besserer SEO machen können.

Was steht auf der Seite SEO?

Ohne SEO und Optimierung werden Sie vielleicht nie gesehen, egal wie gut Sie sind. Denken Sie daran, in dem Artikel ” Was ist SEO? ” Wir haben gesagt, dass eine Website, die nicht SEO ist, wie ein Mensch ist, der in einem dunklen Brunnen steckt und niemand seine Stimme hört, egal wie viel er schreit. Die Geschichte ist jetzt dieselbe, um das Google-Deck vom Teppich aus zu erreichen, müssen Sie zuerst einige Optimierungsarbeiten auf Ihren Seiten durchführen und den Rest der Arbeit außerhalb der Site!

On Page SEO ist eine Site-Optimierung für Suchmaschinen, die innerhalb Ihrer Site durchgeführt wird; Wenn Ihre Site nach den Prinzipien der internen SEO optimiert ist, finden und lesen Suchmaschinen Ihre Site leicht, verstehen ihr Thema und wenn sie die erforderlichen Standards erfüllt, wird sie für die Benutzer als nützliche Site anerkannt.

Jetzt, da Sie sowohl für Google als auch für den Benutzer optimiert sind, haben Sie das Recht auf hohe Google-Rankings; Beeil dich nicht; Vorerst haben wir Ihnen das Ende der Geschichte enthüllt, aber es ist immer noch der Anfang der Geschichte, dh der Beginn der Optimierung mit internem SEO.

SEO von internen Seiten ist keine schwierige Aufgabe, befolgen Sie einfach ein paar einfache Tipps und binden Sie sie in Ihre Inhalte ein. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit internen SEO-Prinzipien und -Tipps.

Interne SEO-Techniken der Website

In diesem Abschnitt haben wir die internen SEO-Tipps aufgelistet, die 2020 aktualisiert wurden und den größten Einfluss auf die Website-Optimierung haben.

Adresse ( URL ) zur Optimierung jeder Seite Ihrer Website

Das erste, was Google auffällt, ist die URL der Site-Seiten; Ihre Website-URL sollte kurz und für den Inhalt relevant sein und Schlüsselwörter enthalten, um die größte Wirkung auf die SEO zu haben. So:

Vermeiden Sie komplizierte Adressen.

Verwenden Sie stattdessen eine kurze URL und verwenden Sie Ihr Keyword.

Informationen zur URL-Optimierung finden Sie im Artikel ” Wichtige Tipps zur URL-Optimierung von Websites “.

  1. Recherche-Keywords ( Keyword-Recherche ) tun

Durch die Suche nach Schlüsselwörtern können Sie herausfinden, wonach Benutzer in Ihrem Bereich suchen. Was ihnen am wichtigsten ist und nach welchen Wörtern sie am meisten suchen! Können Sie überhaupt überprüfen, ob die Anzahl der Suchanfragen zunimmt oder nicht?

Nach dieser Recherche werden Sie die Wörter kennen, die Ihr Publikum anziehen und Ihren Site-Traffic erhöhen werden! Jetzt liegt der Schlüssel zur SEO-Welt in Ihren Händen! Generieren oder verbessern Sie also Ihren Site-Inhalt basierend auf diesen Wörtern. Wenn Sie die Keywords richtig recherchieren, können Sie hoffen, dass Sie den ersten internen SEO-Stein richtig gelegt haben.

Hinweis : Keyword-Recherche wird nicht durchgeführt, um Besucher auf die Site zu locken, sondern dient dazu, die Besucher anzuziehen, die Ihren Site-Inhalt nützlich finden und genau nach Ihrem Inhalt oder Produkt suchen.

Was ist SEO?

 

  1. Optimierung des SEO-Titels (Meta-Titel)

Der Titel SEO oder Meta-Titel ist der Begriff, den Nutzer in den Google-Ergebnissen sehen. Im Metatitel musst du ein paar Tipps befolgen, um für die Suchmaschine optimiert zu werden:

Versuchen Sie, Ihr SEO-Titel sollte nicht länger als 60 Zeichen sein, wenn es mehr als diese Zahl ist, wird Ihr Titel in Google unvollständig angezeigt.

Verwenden Sie mindestens ein Keyword in Ihrem SEO-Titel.

Versuchen Sie so viel wie möglich, Keyword-Ziel am Anfang der SEO-Seite, und fügen Sie dann die Details hinzu, die Sie auf den Link klicken, der dem Benutzer empfohlen wird; Zum Beispiel kann das Hinzufügen von Wörtern wie „ 2020 “, „Beste“, „Leitfaden“  und „Rezension“  zu einem besseren Ranking für Long-Tail-Keywords beitragen.

  1. Ordnen Sie die Zwischenüberschriften (Tags H1, H2 und H3) richtig an

Ein guter Inhalt sollte die richtige Struktur haben, damit der Leser nicht verwirrt wird und sich sagt, was dieser Titel mit dem vorherigen zu tun hat! Um die Struktur zu beobachten, geben Sie den Haupttitel des Inhalts, der oben im Artikel erscheint, als Überschrift mit Überschrift eins (H1-Tag), die Hauptüberschriften mit H2-Tag und deren Unterüberschriften mit H3, H4 usw. an.

Die meisten Content-Management-Systeme (wie WordPress) fügen diese Tags automatisch dem Beitrag hinzu. Einige Vorlagen können diese Einstellungen jedoch manipulieren. Überprüfen Sie den Code Ihrer Website, um sicherzustellen, dass Ihre Überschriften die richtigen Tags enthalten .

Dies hilft Google dabei, Ihre Inhalte besser zu indizieren und den Nutzern das Lesen und Verstehen Ihrer Inhalte zu erleichtern. Und zu guter Letzt hat dich die Überschrift zum Lesen dieses Artikels veranlasst.

  1. Verwenden Sie Multimedia-Inhalte in Ihren Inhalten

Die Verwendung von Bildern ,  Videos ,  Diagrammen usw. kann Ihre Absprungrate reduzieren und den Benutzer mehr auf der Seite halten. Dies sind zwei der wichtigsten Metriken für das User-Engagement, die einen direkten Einfluss auf Ihr Website-Ranking haben.

  1. Interne Verlinkung aufbauen

Die interne Verlinkung auf der Website erfolgt auf zwei Arten:

Link zu Ihren anderen Inhalten oder Produkten

Fügen Sie in jedem von Ihnen erstellten Beitrag zwei oder drei Links zu Ihren anderen Inhalten hinzu. Dies hat zwei Vorteile für Sie: Erstens können Sie Credits für neue Beiträge von seriöseren Seiten erhalten; Zweitens, wenn Leser auf Ihre Links klicken und zu anderen Seiten Ihrer Site gehen, bleiben sie länger auf Ihrer Site und senden eine Nachricht an Google, dass ihnen Ihre Site gefällt! Google liebt auch benutzerfreundliche Websites, die ihnen Glaubwürdigkeit verleihen.

Arama Motoru Optimizasyonu, Sosyal Medya Pazarlaması, E-posta Pazarlaması ve Dijital Pazarlama dahil olmak üzere birçok önemli alanda harika sonuçlar elde etmenize yardımcı olabiliriz.

Müşterilerimize ölçülebilir sonuçlar sunmak için yaratıcı fikirleri arama teknolojilerindeki engin deneyimimizle birleştiriyoruz. Sosyal medya tanıtımını kullanarak müşterilerle etkileşim kurmanıza yardımcı olabiliriz.